„Morde, Leichen und mysteröse Geschichten“ Es ist endlich soweit! Der Schulhausroman der Klasse 8b ist endlich erschienen.

Die SchülerInnen der 8b haben in kooperation mit dem „Jungen Literaturhaus“ gemeinsam mit der unglaublichen Autorin Tania Kiberman und den Lehrern Monica Bösz und Özlem Avci, den Roman mit dem Titel“ Morde, Leichen und mysteriöse Geschichten“ geschrieben.

Ein Schuljahr waren die SchülerInnen in der Schreibwerksatt fleißig an ihren Geschichten, es wurde geschrieben, diskutiert, überlegt, verändert und das Werk wurde vollendet.

Killer, Stalker, ein geklautes Luxusauto, eine Geheimagentin und eine Leiche im Pool- in der Thriller- Krimi Groteske…

Mit einer klug vernetzten Fülle simultaner Ereignisse laden die Autor*innen der 8. Klasse zu einer wilden Achterbahnfahrt durch die Wohnräume, Straßen und Ecken St. Paulis in denen die Unterscheidung zwischen Realität und Fiktion manchen bereits schon im Alltag schwer fallen kann. Taucht mit uns ein und freut Euch auf zahlreiche Begegnungen mit vielen fantasievoll erschaffenen Figuren, Protagonist:innen und spannungsreichen Lebenswelten. 
Wir sind stolz auf die Schüler*innen und sind sehr dankbar für ihr Werk, das wir mehrmals verschlingen durften. 
Solltet Ihr Lust auf diesen literarischen Kurztrip bekommen haben, könnt ihr das Buch bei den Schüler*innen der Klasse 8b bestellen.               

Leider konnte durch Corona, die Lesung im Literaturhaus nicht mit den SchülerInnen stattfinden. Hier ist schon ein Vorgeschmack.

„Morde, Leichen und mysteröse Geschichten“

Gelesen von Lo Rivera und Daniel Schütter

Wir lassen uns die Laune nicht verderben!

In kooperation mit Künstlerinnen entwickeln wir gerade neue Präsentationsformate

und planen auch noch einiges, wie wir die spannenden Seiten auch weiterhin nachhaltig für alle zugänglich machen können.

Der Schulhausroman wird als ›work in progress‹ ins Internet gestellt, liegt nach Fertigstellung als gedrucktes Buch vor.

Auf Wunsch der SchülerInnen werden die Bücher gegen Spende verkauft. 

Ein großen Lob an die Autorinnen und Autoren der Klasse 8b:

Muhidin Adrika, Fidan Ahmd
Mohammed Almolia, Medina Asani
Snezana Azirovic, Anita Becker
Can Caner Demirovic, Alysha Yilmaz
Muhammed Zeko Fazliov,
Caspar Paul von Festenberg-Packisch,
Vanessa Hastedt, Sarah Haupt
Aaron Heitel, Jodi Mahmod
Jemal Mohamed, Yusuf Özyurt
Claudia Pavlovic, Samantha Penaranda Battistella,
Gejon Mikayil Ferhat Pester, Melisa Sakirova
Anisa Selimi, Melina Sohradi
Ben Teerling, Cem Tur, Emirhan Useinov,
Max Wendland

Wir danken unseren Förderern für die Unterstützung:

Hanns R. Neuman Stiftung

BürgerStiftung Hamburg

Hamburger Literaturstiftung