Weihnachten in der Schule

Weihnachten ist das Fest, an dem fast zwei Milliarden Christen jedes Jahr am 24. Dezember die Geburt von Jesus Christus feiern. Im Christentum gehört Weihnachten zu den wichtigsten Feiertagen im Jahr. Jesus ist nach christlichem Glauben der Sohn Gottes – er war auserwählt, die Menschen von ihren Sünden zu erlösen.

Deshalb feiern wir das auch in der Schule. In jeder Klasse gibt es einen Adventskalender und jeder Schüler zieht eine Zahl für den Tag, an dem er ein Türchen öffnen darf.

Die Kleineren backen mit Freude gemeinsam in der Klasse Kekse und bringen weihnachtliche Stimmung mit. Die Grundschüler singen Weihnachtslieder in der Cafeteria und zeigen ihre Talente mit verschiedenen Instrumenten wie z.B. Geige. Die Zuschauer der kleinen Veranstaltung von den Grundschülern sind die Eltern und Lehrer der Schule.

Um die Klasse in die schöne Weihnachtsstimmung zu bringen, dekorieren wir alle gemeinsam unsere Klasse mit schönen Lichterketten, Adventskerzen, Mistelzweig und vielleicht einem kleinen Tannenbaum. Auch unsere Cafeteria wird schön weihnachtlich dekoriert und ein geschmückter Tannenbaum mit selbst ausgeschnittenen Papierkügelchen wird aufgestellt.

Vor den Weihnachtsferien frühstücken wir zusammen in der Klasse und gucken einen Weihnachtsfilm oder machen einen Ausflug z.B. gehen wir Schlittschuhe laufen.

Unsere persönliche Meinung zu dem Thema Weihnachten in der Schule: Wir finden es toll, dass die Schule Weihnachten feiert. Es gibt eine schöne, glückliche Atmosphäre in der Schule.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.