Don Quijote in der Schule

Dieses Jahr war es wieder so weit : 20 Schüler brachten Don Quijote auf die Bühne des St.Pauli Theaters. Ich war auch dabei. Die Regisseurin Dania Hohmann und ihre Assistentin Muriel Brault halfen uns und schrieben das ganze Stück um und guckten wer welche Rolle spielen kann. Die Hauptrolle Don Quijote bekam Cumhur Dagli.

Seine Freundin, die ihn begleitet, wurde gespielt von Aliyah Wehner. Das Stück wurde vom Erzähler und dem Autor Cervantes begleitet. Der Erzähler wurde von Albert Lichtenstern gespielt und Cervantes von Marie Fischer.

Foto: Florian Driessen


Dieses Jahr war das Stück sehr erfolgreich. Wir haben viel Lob erhalten und die Zeitung, das Hamburger Abendblatt, hat auch über uns berichtet.

Ich fand ganz besonders gut, dass man lernt, alleine auf der Bühne zu stehen und sich nicht zu schämen. Es war großartig, da man neue Leute kennen lernt und einige besser kennen lernen kann. Ich empfehle es meinen anderen Mitschülern, da mal mit zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.